AMESA D Kontinuierliche DIOXIN Emissionsüberwachung


Das Langzeitprobenahmesystem AMESA D dient zur kontinuierlichen Überwachung der Dioxin-/Furan und PCB-Emissionen aus Verbrennungsanlagen.

Das AMESA D-System wurde vor mehr als 20 Jahren entwickelt mit dem Ziel, wesentlich genauere Informationen über die tatsächlichen jährlichen Dioxinemissionen von Verbrennungsanlagen zu erhalten, als dies mit den bis zu 3 gesetzlich vorgeschriebenen Messungen, von maximal 8 Stunden, pro Jahr möglich ist.

 

 

AMESA D Steuerschrank

Mit dem AMESA D-System ist es möglich automatisierte Probenahmen von einigen Stunden bis zu mehreren Wochen durchzuführen. Durch die ständige Wiederholung der Probenahme ist so eine quasi-kontinuierlich Überwachung der Dioxinemissionen über das ganze Jahr gewährleistet.

 

Aufgrund der positiven gewonnenen Ergebnisse und durch gesetzliche Anforderungen vornehmlich in Belgien, Italien und Frankreich, wurde das AMESA D-System weltweit bisher mehr als 300-mal installiert.

 

Die erste Gerätegeneration wurde vom TÜV-Rheinland eignungsgeprüft und in der zweiten Generation QAL1 zertifiziert. Bis zum heutigen Stand (Februar 2016) ist das AMESA D-System das einzige QAL1 zertifizierte Langzeitprobenahmesystem für Dioxine am Markt. Das AMESA D-System kann zum Beispiel eingesetzt werden in Müll- und Sondermüllverbrennungsanlagen, Holzverbrennungsanlagen, Anlagen der Eisen-, Stahl- und NE-Metallherstellung sowie Metallrecyclinganlagen.

 

In diesen Anlagen dient das AMESA D-System der Ermittlung von Produktions- und Abscheideraten, sowie Emissionsmessungen vor und hinter verschiedenen Rauchgasreinigungseinrichtungen.

Neben der Messung von Dioxinen und Furanen können mit dem AMESA D-System alle anderen POPs (Persistant Organic Pollutants, z.B. PCB´s) gemessen werden. Mit optional erhältlichen Teilen ist das System erweiterbar zur Messung von Schwermetallen inkl. Quecksilber und Feinstaubfraktionen (PM10, PM 2,5).

Haben Sie Fragen bezüglich unseres Dioxin-/Furan Langzeitprobenahmesystems AMESA D?

Dann kontaktieren Sie bitte unseren Produktexperten Jürgen Reinmann unter Telefon: 06172/921380 oder Email: j.reinmann@environnement-sa.com .

Unser AMESA D Datenblatt können Sie gerne hier herunterladen:

Initiates file downloadDownload pdf